IG „Lützower Freikorps 1813“/ Rosenberger

Gegründet wurde die Interessengemeinschaft 1997 auf dem Rosenberg (Brüsewitz) in Nord-West-Mecklenburg. Die aktiven Mitglieder, darunter Männer und Frauen, sind Teil der unterschiedlichsten Professionen und kommen aus allen norddeutschen Bundesländern. Die IG beschäftigt sich mit der Geschichte der Befreiungskriege von 1806-1815 und dabei insbesondere mit der Geschichte des Lützow´schen Freikorps. Wir möchten mit unserem Hobby an diese kurze, aber mit vielen tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen verbundene, Zeit der europäisch-deutschen Geschichte erinnern. Es gilt auch, die Erinnerung an die Männer und Frauen, die in diesem Korps gedient haben, wach zu halten. In diesem Sinne kleiden wir uns auch in den traditionellen schwarz-rot-goldenen Uniformfarben des Korps und versuchen die Geschichte hautnah zu gestalten.

„Nur wer weiß, wo er herkommt, wird die Zukunft meistern“

Die Teilnahme an historischen Biwaks und Veranstaltungen stellen den größten Teil unseres Hobbies dar. Weiterhin beschäftigen wir uns mit der Erhaltung der lokalen Bodendenkmäler aus dieser Zeit.

Entsprechend dem hist. Vorbild sind wir militärisch gegliedert in:

–         Infanterie

–         Artillerie

     und

–         Marketenderei

Gemäß dem geschichtlichen Vorbild besteht die Ausrüstung aus schwarzem Lederzeug, Vorderlader-Steinschlossgewehren/-pistolen, Vorderladerkanonen sowie entsprechendem Biwakmaterial. An Hand einer Jahresplanung nehmen die IG-Mitglieder an den unterschiedlichsten Veranstaltungen teil, bei denen sich Vereine und Gruppen aus ganz Europa treffen. An den Biwakfeuern wird ein Teil des Zusammenwachsens der Menschen in Europa gelebt. Hier entscheidet nicht die Farbe der Uniform oder die Sprache, hier ist einfach das geteilte Hobby die Grundlage des gemeinsamen Handelns.

W. Sarkander

Major

nnhh

IG „Lützower Freicorps 1813“

Sitz: Rosenberg, Mecklenburg

Rosenberg 20

19071 Brüsewitz

Tel.: 038874-41315

Fax.: 038874-41183

Internetseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.